Polizei Düren

POL-DN: Fünf Einbrüche in Aldenhoven

Riegel vor - jeder Hinweis zählt!

Aldenhoven (ots) - In der Zeit von Mittwochmittag, 13:25 Uhr, bis Mittwochabend, 22:35 Uhr, kam es in der Ortslage Aldenhoven zu insgesamt fünf Einbrüchen. Betroffen waren jeweils Häuser und Wohnungen im Karl-Arnold-Ring, im Patterner Ring, in der Marienstraße und zwei Objekte in der Niedermerzer Straße.

Während die bislang unbekannten Täter in vier Fällen einzelne Fenster aufhebelten, konzentrierten sie sich bei einem freistehenden Einfamilienhaus in der Marienstraße auf eine Tür. Gewaltsam verschafften sich die Diebe so Zutritt zu den jeweiligen Räumlichkeiten, die sie nach Wertgegenständen durchsuchten. Am Ende entkamen sie unerkannt und mit unterschiedlicher Beute, darunter Bargeld, Sparbücher und Schmuck.

Die Polizei bittet Zeugen, denen möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter dem Polizeiruf 110 zu melden. Auch hier gilt: Jeder Hinweis zählt!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: