Polizei Düren

POL-DN: 010921 -3- (Düren) Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

      Düren (ots) - 010921 -3- (Düren) Im Kreuzungsbereich
zusammengestoßen

    Düren - Ein 44-Jähriger aus Düren befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, mit seinem Pkw die Brüsseler Straße von der Wewordenstraße in Richtung Euskirchener Straße. Da die Ampelanlage für ihn Rotlicht zeigte, ordnete er sich auf der Geradeausspur ein und hielt an. Als er kurze Zeit später losfuhr, um die Euskirchener Straße in Richtung Düppelstraße zu überqueren, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 53-Jährigen aus Kreuzau, der die Euskirchener Straße stadtauswärts befuhr. Durch den Anstoß verletzte sich der 53-Jährige leicht. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 17 000 DM. Nach Angaben des Kreuzauers und der Unfallzeugen zeigte die Ampel auf der Euskirchener Straße Grünlicht. Auch der 44-Jährige gab an, dass er bei Grün weitergefahrern sei. Eine Überprüfung der Ampelanlage durch die Polizei ergab keine Fehlerfeststellung. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: