Polizei Düren

POL-DN: 010905 -2- (Langerwehe) Wohnung brannte aus

    Düren (ots) - 010905 -2- (Langerwehe) Wohnung brannte aus

    Langerwehe - Dienstagabend, gegen 18.15 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus in der Brückenstraße im Ortsteil Luchem zu einem Brand. Die 69-jährige Geschädigte befand sich zur Brandzeit alleine im Haus. Sie hielt sich in ihrer Küche auf, als sie aus dem Schlafzimmer lautes Knistern hörte und Brandgeruch bemerkte. Sie wollte das Zimmer betreten, was ihr jedoch aufgrund der starken Rauchentwicklung nicht mehr gelang. Sie verließ das Haus. Wenig später traf die Feuerwehr ein. Die 69-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen und löschen. Der Sachschaden wird auf ca. 30 000 DM geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: