Polizei Düren

POL-DN: 010821 -5- (Jülich) Spontandemonstration

    Düren (ots) - 010821 -5- (Jülich) Spontandemonstration

    Jülich - Montagabend, gegen 19.00 Uhr, demonstrierten ca. 250 Personen, vorwiegend Jugendliche, vor der evangelischen Kirche in der Düsseldorfer Straße in Jülich. Ursache der Kundgebung war die Kündigung eines Jugendbetreuers durch die Kirche. Da die beiderseitig geführten Gespräche aus Sicht der Demonstrationsteilnehmer unbefriedigend verliefen, entschlossen sie sich spontan zu einer Kundgebung und ließen sich vor der Kirche nieder. Hierdurch wurde diem Düsseldorfer Straße blockiert. Die Polizei sicherte die Kundgebung ab und erreichte im Gespräch mit der Versammlungsleitung, dass die Straße nach ca. 20 Minuten geräumt wurde. Der Demonstrationszug führt dann durch die Innenstadt zum «KuBa» in der Bahnhofstraße, wo nach einer Schlusskundgebung die Versammlung gegen 20.30 Uhr beendet wurde. Neben kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kam es zu keinen Zwischenfällen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: