Polizei Düren

POL-DN: 010820 -5- (Kreuzau) Täter sind überführt und sitzen in U-Haft

      Düren (ots) - 010820 -5- (Kreuzau) Täter sind überführt und
sitzen in U-Haft

    Kreuzau - Am 09.08.01, gegen 03.15 Uhr, beobachtete eine Anwohnerin in Jüchen-Hochneukirch (KPB Grevenbroich) drei Personen, die den Pkw ihres Nachbarn aufbrachen und verständigte die Polizei. Nach einer Verfolgungsfahrt konnten die drei Täter gestellt und festgenommen werden. Es handelte sich um einen 15 Jahre alten und zwei 17 Jahre alte rumänische Staatsangehörige, die in der Bundesrepublik Deutschland keinen Wohnsitz haben. Sie wurden dem Richter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.     Die Ermittlungen ergaben, dass das Trio auch für Straftaten im Kreuzauer Bereich infrage kommen. So wurde von ihnen in der Nacht vom 07.08. zum 08.08. auf der Friedhofstraße ein Pkw aufgebrochen. In der gleichen Nacht hörte eine Anwohnerin auf dem Üdinger Weg eine Autohupe und sah drei Verdächtige vom Fahrzeug ihres Nachbarn flüchten. Das Fahrzeug war aufgebrochen worden. Ebenfalls in der Nacht vom 07.08. zum 08.08. wurde in der Straße «Altenweiher» ein Pkw entwendet. Dieses Fahrzeug wurde in der Nähe des Tatortes in Jüchen-Hochneukirch aufgefunden. Weiterhin geht auf das Konto des Trios ein Einbruch in einen Imbiss am 08.08.01, gegen 04.30 Uhr. Hier hatten die Täter, wie berichtet, die Eingangstür mit einem Gullydeckel eingeworfen. Die Täter dürften für weitere Pkw-Aufbrüche und Fahrzeugdiebstähle im Kreis Düren infrage kommen. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: