Polizei Düren

POL-DN: Die Katze im Sack

Nörvenich (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag drangen bislang unbekannte Täter in eine Werkstatt im Gewerbepark ein. Hier entwendeten sie eine vermeintliche Geldkassette, von deren Inhalt sie negativ überrascht sein dürften.

Als der 60 Jahre alte Werkstattinhaber am Montagmorgen, gegen 07:30 Uhr, seine Halle betrat, staunte er nicht schlecht. Diebe hatten mehrere Glasscheiben eingeschlagen, um so in das Gebäudeinnere zu gelangen. Vermutlich erfreut hatten sie aus dem Thekenbereich eine rote Geldkassette entwendet und sich wahrscheinlich auf ihrer Flucht ausgemalt, wie viel Geld in ihr sein könnte, war die Kassette doch schwer und außerdem schepperte sie leicht.

Doch was sie nicht wussten: In weiser Voraussicht hatte der Eigentümer die Dose mit Schrauben und Muttern, anstatt mit Geld befüllt.

Am Ende dürfte daher der Sachschaden größer sein als der Beuteschaden. Dennoch bittet die Polizei Zeugen, die Angaben zum Täter oder zum Verbleib der Beute machen können, sich unter der Notrufnummer 110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: