Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer nicht gesehen

Düren (ots) - Mit Verletzungen musste am Mittwochvormittag ein 22 Jahre alter Dürener in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er zuvor als Radfahrer an einem Verkehrsunfall beteiligt war. Ob er zu einer stationären Behandlung verbleiben muss, stand bei Beendigung der Unfallaufnahme noch nicht fest.

Der 22-Jährige befuhr kurz vor 09:00 Uhr mit seinem Rad den Fahrradweg entlang der Nideggener Straße in Richtung stadtauswärts. Als er die Zufahrt zu einer Bäckerei passierte, wurde er von einem 33-jährigen Autofahrer aus Merzenich übersehen, der zu dieser Zeit mit einem Firmenwagen von der Nideggener Straße nach rechts auf den Parkplatz des Geschäfts abbiegen wollte.

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Radler seitlich über die Motorhaube des Autos geschleudert. Er schlug anschließend mit dem Rücken auf dem Boden auf und musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: