Polizei Düren

POL-DN: Einbruch in Niederzier

POL-DN: Einbruch in Niederzier
Riegel vor! - Jeder Hinweis zählt!

Niederzier (ots) - Bei einem Tageswohnungseinbruch in Niederzier wurden am Montagnachmittag die Täter wahrscheinlich sogar von Nachbarn gesehen.

Zwischen 08:30 Uhr und 15:15 Uhr nutzten derzeit unbekannte Einbrecher die Abwesenheit aller Bewohner eines freistehenden Hauses in der Pfarrer-Müller-Straße zum Einsteigen. Den Dieben war es gelungen, ein Kellerfenster aufzuhebeln und anschließend die Wohnräume und das Inventar gründlich nach Wertsachen zu durchsuchen. Später wurde durch die Geschädigten festgestellt, dass neben Bargeld auch eine Uhrensammlung und ein Netbook entwendet worden waren.

Die Polizei veranlasste bei der Tatortaufnahme eine Spurensuche und Spurensicherung. Die Auswertung dauert derzeit an. Es wurden zudem auch in der Nachbarschaft aufhältige Personen nach verdächtigen Beobachtungen befragt. Dabei stellte sich heraus, dass zwei Frauen ab 14:40 Uhr auf zwei fremde Männer aufmerksam geworden waren, die sich im Umfeld des Tatortes bewegt hatten. Dabei könnte es sich nach polizeilicher Einschätzung durchaus um die Täter gehandelt haben. Sie werden als dunkelhaarige Männer, beide Mitte 20, mit südländischem oder arabischem Erscheinungsbild beschrieben.

Die Polizei fragt: Wer ist am Montagnachmittag ebenfalls auf fremde Personen in Niederzier aufmerksam geworden und hat möglicherweise beobachten können, ob diese mit einem Fahrzeug an- oder abgefahren sind? Alle Hinweise nimmt die Polizei direkt unter der Notrufnummer 110 entgegen.

In Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen im Kreis Düren wiederholt die Polizei ihren Hinweis:

"Bitte melden Sie uns verdächtige Beobachtungen sofort unter der Notrufnummer 110, auch wenn noch nichts passiert ist. Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchs ist ein Schwerpunkt polizeilicher Arbeit, diese lebt aber auch von der Aufmerksamkeit der Bürger."

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: