Polizei Düren

POL-DN: 010717 -10- (Düren) Rabiate Hundebesitzerin gesucht

Düren (ots) - 010717 -10- (Düren) Rabiate Hundebesitzerin gesucht Düren - Montagmorgen, gegen 09.00 Uhr, ging eine 18-jährige Schülerin aus Düren in Begleitung ihres 12-jährigen Bruders auf dem kombinierten Rad-/Gehweg der Römerstraße von der Euskirchener Straße zur Wewordenstraße. Sie führten einen Schäferhundmischling angeleint mit sich. Ihnen entgegen kam eine unbekannte Frau ebenfalls mit einem kleinen grau-weißen Hund, der jedoch nicht angeleint war. Als der kleine Hund den Schäferhundmischling anbellte, erklärte die 18-Jährige der anderen Hundebesitzerin, dass auch sie ihren Hund nach der neuen Verordnung anleinen müsse. Daraufhin meinte diese, dass die Schülerin «die Fresse halten» soll und schubste sie mit beiden Händen in den Rücken. Hierdurch kam diese zu Fall und verletzte sich. Im Krankenhaus wurde der Bruch des rechten Ellenbogengelenkes festgestellt. Die Täterin ging weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Frau wird wie folgt beschrieben: - etwa 40 - 45 Jahre alt, ca. 1,65 groß, normale Figur, - kurzes gelocktes Haar, jedoch halb den Nacken bedeckend, Ohren frei, schwarz mit etwas rot, - bekleidet mit Hose und Sweatshirt, - sprach gebrochenes Deutsch. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: