Polizei Düren

POL-DN: Verkehrssünder am Sonntag gestoppt

Düren (ots) - Zwei Delinquenten im Alter von 22 und 51 Jahren hat die Polizei am Sonntag in Düren aus dem Verkehr gezogen.

Um 13:05 Uhr fiel der Jüngere von beiden auf, als er mit seinem Kleinkraftrad die Oberstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts befuhr. Die Gesichtsblässe war bereits durch das noch geschlossene Helmvisier zu sehen, so dass der Dürener unmittelbar nach dem Anhalten bezüglich des Konsums von Betäubungsmitteln befragt wurde. Diesen räumte er umgehend ein, verstrickte sich allerdings einige Male hinsichtlich der Häufigkeit der Einnahme. Ein Urintest reagierte schließlich positiv auf Cannabis, so dass im Anschluss an die Kontrolle eine Blutprobenentnahme anstand. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Keine vier Stunden später ging den Ordnungshütern auf der Distelrather Straße ein weiterer Verkehrsteilnehmer ins Netz. 1,08 Promille zeigte hier das Atemalkoholtestgerät an, so dass dem Dürener ebenfalls eine Blutprobe entnommen wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: