Polizei Düren

POL-DN: Zwei auf einen Streich

Aldenhoven (ots) - Gleich zwei nebeneinander liegende Souterrainwohnungen in einem Mehrfamilienhaus waren am Mittwoch das Ziel eines noch unbekannten Einbrechers.

Bei den Geschädigten handelt es sich um einen 34-jährigen Mann und eine 24 Jahre alte Frau, die beide jeweils eine Kellerwohnung in einem Haus am Karl-Arnold-Ring bewohnen. Während ihrer Abwesenheit verschaffte sich der Dieb Zugang über die jeweils rückwärtig gelegenen Fenster. Anschließend nahm er sich die Zeit, beide Wohnungen gründlich zu durchsuchen und zahlreiche Schränke und Schubladen zu öffnen. Diese wurden nach Wertgegenständen durchwühlt; Inhalte wurden wahllos auf dem Boden verteilt. Am Ende erbeutete der Täter Schmuck und elektronische Geräte von derzeit noch unbekanntem Wert. Er flüchtete unerkannt.

Die Polizei bittet daher Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich über den Notruf 110 zu melden. Zudem bietet Ihnen das Kriminalkommissariat für Kriminalprävention unter der Rufnummer 02421 949-8711 die Möglichkeit an, generelle Informationen zum Schutz vor Wohnungseinbruchdiebstahl zu erhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: