Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher hinterließen Spuren

Titz (ots) - In der "Bärengruppe" wurde noch unbekannte Diebe in der Nacht zum Dienstag fündig. Sie erbeuteten einen kleinen Geldbetrag aus einer offenen Geldkassette.

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen verübten ein oder mehrere Täter einen Einbruch in den Kindergarten in der Bungsstraße. Durch eine eingeschlagene Glasscheibe stiegen sie in die Räume ein, ohne Verwüstungen zu hinterlassen. Beim Durchsuchen der Behältnisse fanden sie eine Geldkassette auf, aus der sie die darin vorhandene Geldmenge an sich nahmen.

Beamte der Kriminalwache konnten bei der Besichtigung des Tatortes Spuren sichern, die nach deren Auswertung möglicherweise auf die Spur der Einbrecher führen. Zeugen, die mit ihren Aussagen über verdächtige Beobachtungen die Ermittlungen der Polizei unterstützen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: