Polizei Düren

POL-DN: Fahndung nach Handtaschenräuber

Langerwehe (ots) - Am Sonntagmorgen wurde einer jungen Frau vor dem Bahnhof die Tasche unter einem Arm herausgerissen und gestohlen. Zwei Männer konnten anschließend flüchten.

Gegen 07:20 Uhr hatten zwei Frauen im Alter von 22 und 26 Jahren den Zug aus Köln kommend am Langerweher Bahnhof verlassen und sich zu Fuß in Richtung der Straße "Ulhausgasse" begeben. Plötzlich wurde der Älteren ihr Handtäschchen, das sie unter ihren Arm geklemmt trug, entrissen. Erschrocken mussten die Bestohlene und ihre Begleiterin mit ansehen, wie zwei Männer davon rannten. Einer der Unbekannten lief in Richtung des Pendlerparkplatzes Ulhaus davon, während der andere mit der Tasche in der Hand die Gleise überquerte und auf dem gegenüber liegenden Bahnsteig in Richtung des Parkplatzes an der Leo-Höxter-Straße rannte.

Die beiden Männer sind ungefähr 1,75 m groß, haben kurze dunkle Haare und waren zur Tatzeit dunkel gekleidet. Hinweise auf ihre Identität sowie weitere verdächtige Beobachtungen melden Zeugen bitte an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: