Polizei Düren

POL-DN: Wer kennt die Räuberin?

52388 Nörvenich (ots) - Am Freitagnachmittag erlitt eine Frau in Binsfeld einen Schreck fürs Leben, als plötzlich eine Frau mit einer Augenmaske auf ihrer Terrasse hinter ihr stand und sie ins Haus drängte. Dort verlangte sie Bargeld und drohte der Geschädigten mit erhobener Hand Schläge an. Die gehbehinderte Geschädigte sagte der Täterin wo sich ihre Geldbörse befindet. Als sich die Täterin im Schlafzimmer befand, nutzte die couragierte Geschädigte einen günstigen Moment und schloss die Täterin im Schlafzimmer ein. Die Geschädigte flüchtete nach draußen und ein Nachbar alarmierte die Polizei. Die Täterin konnte jedoch aus dem Schlafzimmerfenster flüchten. Eine Fahndung nach ihr verlief negativ. Bei der Täterin handelt es sich um eine junge, sehr dünne Frau, 1,70 - 1,75 m goß, sie hatte dunkle Haar ( Pagenschnitt), sie trug dunkle Leggins, einen dunklen Pullover mit Bauchtasche und schwarze Schuhe mit braunen Lederschnüren ( Mokassins). Täterhinweise nimmt die Polizei in Düren unter Rufnummer 02421-9496425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: