Polizei Düren

POL-DN: Handtasche auf Friedhof entrissen

Düren (ots) - Ein wehrloses Opfer hat sich ein derzeit nicht bekannter Täter am Donnerstagnachmittag auf dem "Neuen Friedhof" in Düren-Ost an der Friedenstraße ausgesucht. Er entriss einer Dürener Seniorin die Tasche.

Wie die 87 Jahre alte Geschädigte der Polizei kurz nach der Tat mitteilte, hatte sie gegen 14:30 Uhr den Friedhof durch den Haupteingang betreten. Plötzlich war dann der Täter mit einem Fahrrad an ihr vorbei gefahren und hatte ihr grob die Handtasche von der Schulter gerissen. Glücklicherweise blieb die Frau durch den heftigen Ruck unverletzt. Dann flüchtete der Unbekannte mit der weißen Lederhandtasche in Richtung Friedhofsausgang an der Edith-Stein-Straße, konnte jedoch im Rahmen einer polizeilichen Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Zeugen, denen auf dem Friedhof oder im Zusammenhang mit der Tat etwas aufgefallen ist, werden um sofortige Kontaktaufnahme mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: