Polizei Düren

POL-DN: 010608 -4- (Aldenhoven) Verdacht der Tierquälerei

      Düren (ots) - 010608 -4- (Aldenhoven) Verdacht der
Tierquälerei

    Aldenhoven - Eine Zeugin beobachtete am Mittwoch abend, gegen 20.30 Uhr, wie ein Jungendlicher im Römerpark einen Igel mit Gegenständen beschmiss und benachrichtigte die Polizei. Es konnte ein 14-jähriger aus der Gemeinde Aldenhoven im Park gestellt werden, der den Igel gezielt mit einem Glas beworfen hatte. Dabei wurde das Tier am Maul verletzt. Die Beamten konnten laute Klagelaute des Tieres feststellen. Es wurde von den Beamten an eine geschützte Stelle des Parkes ausgesetzt. Gegen den 14-jährigen wurde Strafanzeige wegen des Verdachts der Tierquälerei erstattet.(hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: