Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher am Tatort gestellt

Linnich (ots) - Ein Einbruch in ein Vereinsheim ging aus Sicht der Täter gehörig daneben. Zwei 20-Jährige aus dem Stadtgebiet konnten am Donnerstagmorgen bei der Tatausführung vorläufig festgenommen werden.

Eine Passantin hatte der Polizei gegen 07:50 Uhr mitgeteilt, dass soeben in das Schützenheim am Place de Lesquin eingebrochen werde. Da eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Jülich unmittelbar nach Eingang der Meldung bereits am Einsatzort eintraf, konnte einer der 20-Jährigen in unmittelbarer Nähe des Gebäudes angetroffen werden. Bei ihm wurde bei der körperlichen Durchsuchung ein bereits gestohlener Schützenorden aufgefunden und sichergestellt. Der zweite Linnicher konnte von den Beamten innerhalb des Hauses ausgemacht werden, in das er durch ein Fenster gewaltsam eingestiegen war.

Beide Tatverdächtige wurden der Polizeidienststelle zugeführt, wo die Ermittlungen des Kriminalkommissariats aufgenommen wurden und derzeit noch andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: