Polizei Düren

POL-DN: Unfall beim Abbiegen

Langerwehe (ots) - An der Einmündung der B 264 zur K 34 ereignete sich am frühen Dienstagabend ein Verkehrsunfall, bei dem eine 26 Jahre alte Autofahrerin leicht verletzt wurde.

Gegen 17:30 Uhr fuhr die junge Frau aus Aachen mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße aus Richtung Düren kommend in Fahrtrichtung Weisweiler. Bereits aus einiger Entfernung sah sie einen Wagen, der auf der Kreisstraße 34 aus Richtung Frenz kommend an der Einmündung stand und ihr augenscheinlich gemäß der Verkehrsregelung die Vorfahrt gewährte. Doch der Fahrer dieses Fahrzeugs, ein 62-jähriger Mann aus Kreuzau, hatte den aus seiner Sicht von links heran nahenden Pkw der Aachenerin übersehen und fuhr in den Einmündungsbereich ein. Dort kam es dann zum unausweichlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der bei der Kollision verursachte Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Während der Kreuzauer unverletzt blieb, wurde die 26-Jährige vorsorglich von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: