Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht Unfallverursacher

Vettweiß (ots) - Glücklicherweise unverletzt blieb eine Pkw-Fahrerin aus dem Gemeindebereich, als sie in der Nacht zum Freitag auf der Kreisstraße 28 wegen des Fahrverhaltens eines anderen Verkehrsteilnehmers von der Fahrbahn abkam.

Die 19-Jährige befuhr gegen 03:15 Uhr mit einem Auto die K 28 aus Richtung Vettweiß kommend in Fahrtrichtung Soller. Unmittelbar hinter der Einmündung zur K 33, so die Fahrerin, sei ihr auf ihrer Spur ein Fahrzeug entgegen gekommen, so dass sie nach rechts auf den unbefestigten Randstreifen ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei touchierte ihr Wagen im weiteren Verlauf einen Verkehrszeichenmast, bevor er zum Stillstand kam. Das andere Fahrzeug, zu dem die Verunfallte keinerlei Angaben machen konnte, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Der Pkw der Vettweißerin war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle abtransportiert. Der entstandene Schaden wird auf etwa 4100 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Unfallzeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, um sachdienliche Hinweise an die Einsatzleitstelle unter der Telefonnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: