Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Auffahrunfall im Kreisverkehr - eine Schwerverletzte -

Düren (ots) - 010531 -1- (Düren) Auffahrunfall im Kreisverkehr - eine Schwerverletzte - Düren - Am Mittwochnachmittag, gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus Hürtgenwald in Düren mit seinem PKW den Friedrich-Ebert-Platz, aus Richtung Euskirchner Straße kommend, in Fahrtrichtung Binsfelder-/Kölner Landstraße auf dem rechten Fahrstreifen des Kreisverkehrs. Vor ihm fuhr eine hoch-schwangere 33-jährige Frau aus Düren mit ihrem PKW. Kurz vor der Einmündung Binsfelder Straße musste die 33-Jährige verkehrsbedingt (Rückstau) anhalten. Dies bemerkte der 21-Jährige zu spät und fuhr unvermittelt auf den PKW der 33-Jährigen auf. Die 33-Jährige wurde hierbei verletzt und musste zur stationären Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden wird auf 6 000 DM beziffert.(H. Kalt) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: