Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrerin musste in den Straßengraben ausweichen

Kreuzau (ots) - Der bisher noch unbekannte Fahrer eines dunklen Pkw verursache am frühen Freitagabend einen Verkehrsunfall auf der schmalen Verbindungsstrecke zwischen den Ortschaften Bergheim und Bilstein. Eine 17-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste sich einer ambulanten Behandlung in einem Krankenhaus unterziehen.

Die 17-Jährige war gegen 19:20 Uhr mit ihrem Roller auf der Fahrt von Bergheim nach Bilstein. Ausgangs einer Linkskurve kam ihr auf ihrer Fahrbahnseite ein vermutlich kleinerer, dunkler Wagen entgegen, der sie zum Ausweichen in den Straßengraben zwang. Dort kam die Jugendliche dann zu Fall und zog sich Schürfwunden zu. Der Autofahrer setzte unterdessen sein Fahrt fort.

Wer Unfallzeuge war oder wer ansonsten Angaben zu dem Unfallverursacher machen kann, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: