Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten

Düren (ots) - Am Donnerstagvormittag verursachte eine 27 Jahre alte Frau aus Baesweiler einen Verkehrsunfall auf der Valencienner Straße. Neben vier leicht verletzten Fahrzeuginsassen entstand auch ein geschätzter Sachschaden von mehr als 10000 Euro.

Die 27-Jährige wollte gegen 10:20 Uhr mit einem Pkw einen Parkplatz in Höhe einer Gaststätte verlassen. Beim Einfahren auf die Valencienner Straße übersah sie das für sie von links kommende Auto eines 29-jährigen Düreners, der die Valencienner Straße aus Richtung Aachener Straße kommend in Fahrtrichtung Tivolistraße befuhr. Bei der Kollision verletzten sich die Unfallverursacherin und ihre 18 und 40 Jahre alte Mitinsassen im Wagen. Auch die 33 Jahre alte Beifahrerin des Düreners zog sich durch den Aufprall Verletzungen zu. Durch umher fliegende Fahrzeugteile wurde zusätzlich ein am Fahrbahnrand abgestelltes Auto beschädigt.

Nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurden alle Verletzten vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert. Da die beiden Unfallfahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: