Polizei Düren

POL-DN: Einbruch in Einfamilienhaus und Pfarrheim

Kreisgebiet (ots) - Während bislang unbekannte Täter am Wochenende bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Jüngersdorf Beute machen konnten, blieb der Einbruch in ein Pfarrheim mit angegliederter Kindertagesstätte in Düren letztlich erfolglos.

Gewaltsam verschafften sich am Freitag im Zeitraum zwischen 08:00 Uhr und 10:45 Uhr Einbrecher Zugang zu einem Wohnhaus im Bereich der Straße "Am Königsbusch". Neben Schmuck und Bargeld konnten die Täter auch Parfüm erbeuten und den Tatort unerkannt verlassen.

In diesem Fall hat die Kriminalwache der Polizei Düren ebenso die Ermittlungen in Form einer Spurensicherung aufgenommen, wie im Fall gescheiterter Einbrecher in der Nacht zu Sonntag.

Gegen 04:00 Uhr waren diese in das an der Straße "An Sankt Bonifatius" gelegene Pfarrheim eingedrungen. Als sie versuchten weiter in die Kindertagesstelle zu gelangen, verursachten sie allerdings dabei einen so großen Lärm, das eine Bewohnerin des Hauses auf den Einbruch aufmerksam wurde.Dies nahmen die Täter offensichtlich zum Anlass, nunmehr ohne Beute die Flucht zu ergreifen.

Sachdienliche Zeugenhinweise zu den beiden geschilderten Taten werden an die Polizei Düren unter der Notrufnummer 110 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: