Polizei Düren

POL-DN: Reifen zerstochen

Linnich (ots) - Eine Vielzahl von Reifen beschädigten bisher unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt zum Nachteil mehrerer Fahrzeughalter. Die Polizei hat insgesamt fünf Strafanzeigen aufgenommen.

Am späten Sonntagvormittag bemerkten die ersten Geschädigten am Kirchplatz, dass an ihren Autos die Reifen zerstochen waren. Bis zum frühen Nachmittag hatten sich dann weitere Fahrzeugbesitzer aus dem Bereich Mäusgasse und Brachelener Straße gemeldet, die auch einen mutwilligen Schaden an ihrem Pkw festgestellt hatten. Insgesamt 14 Reifen hatten der oder die Täter offenbar mit einem spitzen Gegenstand angestochen. Teilweise waren an den Fahrzeugen auch frische Kratzer im Lack vorhanden.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen über Personen oder Fahrzeuge gemacht haben, sich mit der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: