Polizei Düren

POL-DN: Professionelle Diebe am Werk

Jülich (ots) - Auf Navigationsgeräte, Scheinwerfer und Reifen hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die sich auf dem Gelände eines Autohauses an fremdem Eigentum vergriffen.

In der Zeit zwischen Mittwochabend, 18:30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 07:15 Uhr, schlugen die Unbekannten zu. Wie sie auf das Gelände an der Straße "An der Vogelstange" gelangten, konnte noch nicht eindeutig geklärt werden. Hinter der zwei Meter hohen Umzäunung machten sie sich an insgesamt vier hochwertigen Fahrzeugen zu schaffen. Während einer der Pkw auf Steine aufgebockt wurde, um an die Bereifung samt Felgen zu gelangen, wurden an den übrigen Wagen jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Hierdurch wurde der Weg in den Innenraum der Fahrzeuge frei, so dass in einem Fall ein fest installiertes Navigationsgerät sowie die Frontscheinwerfer ausgebaut werden konnten. Bei den beiden anderen Autos blieb es bei den beschädigten Scheiben, da die Täter hier bei dem Versuch, die Motorhauben zu öffnen, die entsprechenden Hebel abbrachen und somit keinen Zugriff auf die Scheinwerfer erhielten.

In unbekannte Richtung flüchteten die Diebe vom Tatort. Da sie ihre Beute abtransportieren mussten, nutzten sie hierzu vermutlich ein Fahrzeug. Der entstandene Schaden wird auf über 5000 Euro geschätzt. Hinweise auf Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen erbittet die Polizei an die Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: