Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrer erlitt Verletzungen

Düren (ots) - Einer ambulanten medizinischen Versorgung musste sich am Mittwochmorgen ein 16 Jahre alter Jugendlicher aus Düren unterziehen, nachdem er auf der Friedrichstraße von einem Autofahrer übersehen und angefahren worden war.

Zum Unfallhergang konnten die alarmierten Polizeibeamten an der Unfallstelle ermitteln, dass ein 57 Jahre alter Mann aus Düren mit seinem Pkw gegen 07:30 Uhr die Kurfürstenstraße befahren hatte und nach links auf die übergeordnete Friedrichstraße einbiegen wollte. Da eine Autofahrerin, die die Friedrichstraße in Fahrtrichtung Nideggener Straße befuhr, auf ihr Vorfahrtsrecht verzichtete und dem 57-Jährigen entsprechende Handzeichen gegeben hatte, fuhr dieser los, ohne auf den für ihn von links kommenden 16-Jährigen mit seinem Roller zu achten. Bei der anschließenden Kollision der beiden Fahrzeuge stürzte der junge Mann zu Boden.

Der Rettungsdienst transportierte den Verletzten in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: