Polizei Düren

POL-DN: Rennradfahrer aus der Kurve getragen

Nideggen (ots) - Auf der K 32 zwischen Leversbach und Nideggen kam es am Sonntagnachmittag im Begegnungsverkehr zu einem Verkehrsunfall. Ein Rennradfahrer wurde leicht verletzt.

Gegen 17:40 Uhr befuhr ein 53 Jahre alter Mann aus Euskirchen die Kreisstraße 53 in Richtung Nideggen. Unmittelbar hinter dem Ortsausgang von Leversbach kam dem Autofahrer in einer scharfen Kurve eine Gruppe von Rennradsportlern entgegen. Aus der etwa zehn Personen starken Truppe löste sich plötzlich ein Radler und geriet in den Gegenverkehr. Der Euskirchener versuchte noch, seinen Wagen zu bremsen, konnte aber einen seitlichen Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer nicht mehr verhindern. Der 39-jährige Radsportler aus Belgien stürzte und prallte gegen die Fahrerseite des Pkw.

Mit einem Rettungswagen wurde der Belgier später zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Der Autofahrer blieb unverletzt, er hat einen leichten Schaden an seinem Wagen zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: