FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizei Düren

POL-DN: Polizei fahndet nach Einbruch nach Verdächtigen

Logo "Riegel vor"

Merzenich (ots) - Nach einem Einbruch in der Ortslage Golzheim am späten Samstagabend fahndet die Polizei nach zwei auffälligen Personen, die im Bereich des Tatortes an der Straße "Im Hoverfeld" beobachtet wurden.

Kurz nach 22:00 Uhr bekam die Polizei einen Hinweis auf eine verdächtige Person im Bereich des späteren Tatortes. Ein Anwohner machte die Beamten auf einen etwa 20 Jahre alten Mann aufmerksam, der bei einer geschätzten Körpergröße von 170 cm eine schmale Statur aufwies und schwarze Haare hatte. Dieser hatte zuvor an der Haustüre des Hinweisgebers geklingelt und nach einer entlaufenen Katze gefragt. Später stieg der Mann in einen schwarzen 4-türigen VW Golf.

Zur Zeit kann nicht gesagt werden, ob der beschriebene Unbekannte mit der gleichzeitig bekannt gewordenen Einbruchstat in Verbindung steht oder ob er, wirklich auf der Suche nach einer entwichenen Katze, möglicherweise ein wichtiger Zeuge sein könnte.

Eine weitere männliche Person fiel ebenfalls zur Tatzeit im betroffenen Bereich auf. Dabei handelte es sich um einen Mann mit Bart, der zum Zeitpunkt der Beobachtung eine Kappe trug und auf ein Alter um die 30 Jahre geschätzt wird.

Hinweise auf die beschriebenen Personen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: