Polizei Düren

POL-DN: Einbruch in Tankstelle

Titz (ots) - In der Ortschaft Ameln wurde in der Nacht zum Freitag in eine Tankstelle eingebrochen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde eine Vielzahl von Tabakwaren entwendet. Zeugen hatten die Diebe beobachtet und die Polizei informiert.

Etwa gegen 02:30 Uhr hatten zwei maskierte Täter eine Schiebetür gewaltsam aufgedrückt und waren in den Verkaufsraum der Tankstelle an der Prämienstraße eingedrungen. Hier nahmen sie sämtliche Tabakwaren an sich und verließen das Gebäude, um den unmittelbar vor der Tür bereitstehenden Fluchtwagen zu besteigen. Mit diesem entfernten sich die Unbekannten in Richtung Titz, ohne die Beleuchtung am Auto einzuschalten. Zeugen, die die Einbrecher bemerkt hatten, gaben gegenüber der Polizei an, die beiden Männer hätten dunkle Kleidung sowie Masken über dem Kopf getragen. Bei dem von ihnen genutzten Fahrzeug handelte es sich vermutlich um einen Opel mit einem abgerundeten Heck. An dem Wagen waren weder vorne noch hinten Kennzeichen angebracht.

Sachdienliche Hinweise zur Tat oder Identität der Täter erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: