Polizei Düren

POL-DN: Durch gekipptes Fenster eingestiegen

Jülich (ots) - Ein auf Kipp stehendes Fenster lockte am Donnerstagabend Einbrecher an. Unerkannt konnten diese jedoch entkommen. Ob etwas entwendet wurde, muss noch geklärt werden.

Sein Haus in der Straße "Auf dem Büchel" in Welldorf hatte der Bewohner gegen 19:00 Uhr verlassen. Zwar hatte er sämtliche Türen, innen wie außen, verschlossen, das Fenster des Gäste-WC im Erdgeschoss befand sich jedoch in Kippstellung. Dies nutzten bislang unbekannte Einbrecher aus. Um ins Haus zu gelangen, drückten sie die Verglasung samt Rahmen komplett aus der Halterung. Im Inneren des Gebäudes wurden dann die Zimmertüren gewaltsam aufgebrochen und die dahinter liegenden Räume sowie Schränke durchwühlt. Auf welchem Weg der oder die Eindringlinge das Wohnhaus später wieder verließen, steht bislang nicht fest. Als der Hausbewohner in der Nacht heimkehrte, schloss er die Eingangstür auf und bemerkte anschließend die Spuren des Einbruchs.

Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die in der Nacht zu Donnerstag oder bereits im Vorfeld im Bereich des Tatorts aufgefallen waren, teilen Zeugen bitte an den Notruf 110 der Polizei mit. Jeder Hinweis zählt!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: