Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer flog auf die Motorhaube

Titz (ots) - Eine Fahrt mit dem Fahrrad endete für einen 71-jährigen Bewohner der Gemeinde in einem Krankenhaus. Nachdem der Mann mit einem Auto zusammen gestoßen war, mussten seine Verletzungen ärztlich behandelt werden.

Der Senior war gegen 09:20 Uhr mit seinem Rad auf der Schillerstraße unterwegs gewesen. Beim Abbiegen nach rechts in die Jahnstraße kollidierte er dann mit dem Wagen einer 63 Jahre alten Frau, die ebenfalls in Titz wohnhaft ist. Dabei schlug der Radler mit seinem Körper zunächst auf die Motorhaube des Autos, bevor er anschließend zu Boden fiel. Er gab gegenüber den hinzu gerufenen Polizeibeamten an, möglicherweise zu weit nach außen gefahren zu sein.

Für den Mann, der zunächst angegeben hatte, unverletzt geblieben zu sein, musste schließlich doch noch ein RTW angefordert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: