Polizei Düren

POL-DN: Vandalen hinterließen ein Splitterfeld

Niederzier (ots) - Am Donnerstag nahm die Polizei in Oberzier eine Anzeige auf, weil Unbekannte im Verlauf des Pfingstwochenendes nun auch die letzten verbliebenen Glasscheiben einer Bushaltestelle durch Tritte oder Schläge mit einem Gegenstand zerstört hatten.

Das ist Vandalismus pur. Nun mussten auch die zwei bislang noch unbeschädigten Glasscheiben der Haltestelle gegenüber der Skaterbahn in der Schulstraße dran glauben. Nicht nur die Polizei fragt, wer sich und warum so hemmungslos am Wetterschutz für Busreisende vergreift. Die Gesamtschadenshöhe am öffentlichen Eigentum dürfte in die Tausende gehen. Mitarbeiter des Gemeindebauhofes mussten das Splitterfeld entfernen.

Im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Es werden sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter erbeten. Die Einsatzleitstelle nimmt jede aufklärungsdienliche Mitteilung unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: