Polizei Düren

POL-DN: Radfahrerin prallt gegen Autotür

Düren (ots) - Nur schnell aus einem haltenden Pkw aussteigen wollte am Samstagmorgen eine 21-jährige Dürenerin. Beim Türöffnen übersah sie eine von hinten heran nahende Frau mit ihrem Fahrrad, die auf dem Fahrradschutzstreifen der Schenkelstraße in Richtung Bismarckstraße fuhr.

Zwischen Wilhelmstraße und Zehnthofstraße ereignete sich der Unfall, bei dem die 57 Jahre alte Radfahrerin stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Denn ein Ausweichen war ihr nicht mehr möglich, als vor ihr plötzlich die Beifahrertür an einem haltenden Wagen geöffnet wurde. Die 21-Jährige, die aus dem Auto aussteigen wollte, erklärte später gegenüber den hinzu gerufenen Polizeibeamten, dass sie die Radlerin zunächst nicht wahrgenommen hatte, bei deren Anblick aber noch vergeblich versuchte, die Tür wieder zu schließen.

Die gestürzte Zweiradfahrerin aus dem Stadtgebiet benötigte keine ärztliche Versorgung am Unfallort, ein Schaden an den Fahrzeugen war ebenfalls nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: