Polizei Düren

POL-DN: Lkw kippte auf die Seite

POL-DN: Lkw kippte auf die Seite
Umgekippter Lastzug

Titz (ots) - Ein Betriebsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen in einem Kieswerk in der Nähe der L 12. Der Fahrer eines Lkw mit Auflieger kam mit leichten Verletzungen davon.

Schon sehr früh am Morgen, gegen 06:00 Uhr, war ein 48 Jahre alter Mann aus Rommerskirchen mit dem mit Erde beladenen Fahrzeug auf das Gelände des Kieswerks gefahren. Beim Abkippen der Ladung neigten sich der vermutlich zu schräg stehende Lkw mit Auflieger dann so weit nach rechts, dass die gesamte Fahrzeugeinheit umkippte. Der Fahrer erlitt dabei einen Schock und klagte beim Eintreffen des Rettungsdienstes über Schulterschmerzen. Er wurde zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der eingetretene Sachschaden wird auf etwa 20000 Euro geschätzt.

(Hinweis an Medienvertreter: Der Meldung liegt ein Foto zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: