Polizei Düren

POL-DN: In die Tiefe gestürzt

In der Böschung liegender Pkw

Hürtgenwald (ots) - Ein 47 Jahre alter Autofahrer aus Düren hatte am Donnerstagabend Glück im Unglück. Während sein Wagen bei einem Verkehrsunfall schwer beschädigt wurde, blieb der Mann glücklicherweise unverletzt.

Gegen 19:15 Uhr war der Dürener mit seinem Pkw auf der Landesstraße 11 zwischen den Ortslagen Bergstein und Zerkall unterwegs. Aus bisher nicht bekannten Gründen kam er auf der kurvenreichen Strecke von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet in eine Böschung und landete etwa 15 Meter tiefer auf dem Dach.

Zur Bergung des Fahrzeugs musste ein Abschleppunternehmen hinzu gezogen werden.

(Hinweis an Medienvertreter: Der Meldung liegt ein Foto zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: