Polizei Düren

POL-DN: Der Fliehkraft unterlegen

Nörvenich (ots) - Zwei junge Menschen wurden am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die 18 Jahre alte Fahrerin hatte in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Auf den Tag genau vor sechs Monaten hatte die Fahrzeugführerin ihren Führerschein gemacht. Das halbe Jahr Fahrpraxis half der jungen Frau aus Düren am Mittwoch jedoch nicht, ihren Wagen sicher durch eine lang gezogene Linkskurve am Ortseingang von Binsfeld zu steuern. Gegen 21:05 Uhr befuhr sie die Dürener Straße, auf der sie dem kurvigen Straßenverlauf nicht mehr folgen konnte und zunächst in die Gegenverkehrsspur schleuderte. Dann kam ihr Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich, bevor es auf dem Dach liegen blieb. Die 18-Jährige und ihr gleichaltriger Beifahrer zogen sich hierbei Verletzungen zu, so dass sie später durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden mussten, in welchem sie zur Beobachtung stationär verblieben.

Bei dem Unfall wurde der Pkw rundherum beschädigt, er musste abgeschleppt werden. Auch eine Leitplanke, eine Straßenlaterne sowie ein Zaun blieben nach der Berührung durch das Fahrzeug nicht unversehrt. Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf etwa 10000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: