Polizei Düren

POL-DN: Geschäftseinbrüche in Nörvenich und Hochkirchen

Nörvenich (ots) - Nachdem in der letzten Woche bereits in eine Apotheke am Marktplatz eingebrochen worden war (siehe dazu PM der KPB Düren vom 22.03.2013), wurde in der Nacht zum heutigen Montag eine Bäckerei zum Ziel unbekannter Einbrecher. Auch in Hochkirchen ereignete sich in der Nacht zum Montag ein Geschäftseinbruch.

Zwischen Sonntagnachmittag und dem frühen Montagmorgen liegt die Tatzeit, in der die Einbrecher über ein rückwärtiges Fenster in einen Gastraum des zur Bäckerei gehörenden Cafe's eindrangen.

Allerdings war den Tätern der weitere Zugang in andere Räume durch geeignete Zwischenverriegelungen so weit erschwert, dass sie abbrachen und ohne Beute flüchteten.

Ein anderer Tatort wurde am frühen Montagmorgen aus der Dorweilerstraße in Hochkirchen gemeldet. Auch dort hatten Täter sich durch ein Fenster einen Zugang geschaffen. Sie stiegen in den Verkaufsraum eines Lebensmittelmarktes ein, wo sie Zigaretten, Rasierklingen und Strumpfhosen entwendeten. Das reichte ihnen nicht. Nach Aufhebeln von Zwischentüren gelangten die Einbrecher in dem Haus auch in eine Wohnung, aus der sie Silberbesteck mitnahmen.

Die Polizei sucht Zeugen, denen im Umfeld der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Rufnummer der Einsatzleitstelle 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: