Polizei Düren

POL-DN: Phantombild vom Räuber

Unbekannter Räuber

Nörvenich (ots) - Mit der Veröffentlichung eines erstellten Fahndungsfotos intensiviert die Polizei die Fahndung nach einem bisher unbekannten Mann, der am vergangenen Montag die Postfiliale überfallen hat.

Der Unbekannte hatte gegen 17:50 Uhr mit einer Strumpfmaske vermummt das Ladenlokal in der Bahnhofstraße betreten und mit einem Messer die anwesende Beschäftigte bedroht. Nachdem er den Inhalt der Kasse an sich genommen und die Frau in einem Nebenraum eingeschlossen hatte, floh er in unbekannte Richtung. Da er vor der Tat durch eine weitere Bedienstete bereits gesehen worden war, ist eine Beschreibung des Täters möglich.

Der Gesuchte ist etwa 40 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hat ein rundes Gesicht und sehr kurzes Haar. Besonders auffällig ist bei ihm eine Hautveränderung oder Narbe im Bereich der rechten Schläfe.

Wer die Person auf dem Bild erkennt, wird dringend gebeten, sich bei der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

(Hinweis an Medienvertreter: Der Meldung liegt ein Fahndungsfoto zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: