Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Laternenmast geknickt und weitergefahren

      Düren (ots) - 010425 -3- (Düren) Laternenmast geknickt und
weitergefahren

    Düren - Dienstagmorgen, gegen 10.10 Uhr, teilte ein Anwohner der Straße «Am Vorbahnhof» der Leitstelle der Polizei mit, dass die Straßenlaterne vor seinem Haus von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt worden sei. Der Verursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Möglicherweise sei der Schaden durch den Fahrer einer Kehrmaschine verursacht worden. Mitarbeiter der Stadtwerke Düren erhielten Kenntnis und übernahmen die Reparaturarbeiten.     Die Ermittlungen führten zu einer Baufirma, die zurzeit in Verlängerung der Straße «Am Vorbahnhof» in der dortigen Kiesgrube Be- und Entladearbeiten verrichtet. Von der besagten Firma wird eine Straßenkehrmaschine, wie sie der Zeuge beschrieben hatte, eingesetzt. Die Kehrmaschine konnte auf einem Abstellplatz der Firma im Stadtteil Arnoldsweiler in Augenschein genommen werden. Es wurden korrespondierende Unfallspuren festgestellt. Der 39-jährige Fahrer aus (36129) Gersfeld gab auf Vorhalt an, dass er einen Anstoß an die Laterne bemerkt habe, aber nicht gewusst hätte, dass er dies der Polizei melden musste. Er hätte den Vorfall lediglich seinem Vorarbeiter berichtet. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: