Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Fußgänger leicht verletzt

Düren (ots) - 010424 -1- (Niederzier) Fußgänger leicht verletzt Niederzier - Montagnachmittag, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 36-Jähriger aus Niederzier mit seinem Pkw die Bahnhofstraße im Ortsteil Huchem-Stammeln von der -B 56- kommend in Richtung Ortsmitte. Zur gleichen Zeit stand am rechten Fahrbahnrand ein 13-jähriger Junge. Dieser lief plötzlich über die Fahrbahn. Der Pkw-Fahrer versuchte durch eine Vollbremsung und Ausweichen einen Zusammenstoß zu vermeiden, was jedoch nicht gelang. Der Junge wurde erfasst und leicht verletzt. Er musste mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw wurde kein Sachschaden festgestellt. (W. Mensak) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: