Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Zeugin beobachtete Unfall

      Düren (ots) - 010309 -2- (Niederzier) Zeugin beobachtete
Unfall

    Niederzier - Donnerstagvormittag parkte eine 34-Jährige aus Niederzier mit ihrem Pkw auf dem Parkplatz vor dem Kindergarten in der Grabenstraße im Ortsteil Huchem-Stammeln. Gegen 10.50 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie sie ausparkte und hierbei rückwärts gegen den abgestellten Pkw einer 30-Jährigen aus Eschweiler stieß und diesen beschädigte. Die Verursacherin fuhr daraufhin wieder auf ihren alten Parkplatz. Hier blieb sie im Fahrzeug sitzen, bis die Geschädigte mit ihrem Fahrzeug wegfuhr. ohne diese jedoch auf den Schaden aufmerksam zu machen. Gegen Mittag bemerkte die 30-Jährige die Beschädigungen. Über die Zeugin erfuhr sie den Unfallhergang und den Namen der Verursacherin und verständigte die Polizei. Die Betroffene wurde zu Hause aufgesucht. An ihrem Pkw wurden frische Unfallspuren festgestellt. Auf Vorhalt gab sie an, dass sie den Anstoß an das andere Fahrzeug nicht gemerkt habe. Der Fremdschaden wird auf 1 000 DM geschätzt, der Eigenschaden auf ca. 50 DM. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: