Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Im Engpass kollidiert

    Düren (ots) - 010307 -4- (Düren) Im Engpass kollidiert

    Düren - Dienstagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, befuhr ein 41-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die St.-Michael-Straße im Stadtteil Echtz von der Steinbissstraße in Richtung Weidmühlenstraße. Am rechten Fahrbahnrand parkten ordnungsgemäß Fahrzeuge. Zeitgleich befuhr ein 71-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die St.-Michael-Straße in Gegenrichtung. Ehe es im durch die parkenden Fahrzeuge entstandenen Engpass zur Begegnung kam, hielt der 71-Jährige sein Fahrzeug an, da der 41-Jährige sich nach Zeugenaussagen «mit hohe Geschwindigkeit» näherte. Im Vorbeifahren stießen beide Fahrzeuge mit den rechten Außenspiegel gegeneinander. Kurz hinter der Unfallstelle hielt der 41-Jährige an, sammelte die Teile seines abgerissenen Außenspiegels ein und setzte «wie ein Wilder» zurück, um neben dem Pkw des 71-Jährigen anzuhalten. Hierbei hinterließ er eine Brems-/Blockierspur von 8,40 Meter. Anschließend beschimpfte er den 71-Jährigen und die Zeugen, die schlichtend auf ihn einsprachen. Danach fuhr er bis in die nächste Seitenstraße, parkte sein Fahrzeug und ging zu Fuß weg. Die Zeugen verständigten die Polizei. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ca. 250 DM. Die Unfallstelle liegt in einer 30 km/h Zone.     Im Rahmen der Ermittlungen wurde 41-Jährige zu Hause angetroffen. Die Unfallbeteiligung und die Beleidigungen gab er zu, eine überhöhte Geschwindigkeit wird jedoch bestritten. Da in seiner Atemluft Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Alco-Test durchgeführt. Dieser ergab einen AAK-Wert von 0,49 mg/l ( 0,98 Promille). Der Betroffene machte Nachtrunk geltend, so dass ihm auf der Hauptwache der PI Düren durch den diensthabenden Arzt zwei Blutproben entnommen wurden. Der Führerschein wurde sichergestellt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: