Polizei Düren

POL-DN: Auto aufs Dach gelegt

POL-DN: Auto aufs Dach gelegt
Endstation Straßengraben

Nörvenich (ots) - Höherer Sachschaden und leichte Verletzungen sind das Ergebnis eines Alleinunfalls, der sich am Sonntagvormittag auf der Landesstraße 264 zwischen Frauwüllesheim und Kelz ereignet hat.

Kurz vor 10:00 Uhr befuhr eine 65-Jährige aus dem Gemeindegebiet Niederzier die L 264 in Fahrtrichtung Kelz. Innerhalb eines auf die Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h reduzierten Teilabschnitts geriet die Fahrerin, ausgangs einer Rechtskurve, auf den Gegenfahrstreifen. Sie riss das Lenkrad herum, kam unkontrolliert ins Driften und geriet nach rechts von der Fahrbahn, wo sich der Pkw im Graben überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Die Fahrerin konnte sich anschließend selbst aus dem havarierten Fahrzeug befreien. Ein hinzu gerufener RTW transportierte sie zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung des Autos. Sie selbst teilte mit, dass sie zum Unfallzeitpunkt offenbar zu sehr in Gedanken gewesen war.

Die Ermittlungen dauern an.

(Mitteilung an Medienvertreter: Der Meldung liegt ein Bild zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: