Polizei Düren

POL-DN: 19-Jährige verursachte Auffahrunfall

Düren (ots) - Im Kreisverkehr am Friedrich-Ebert-Platz verunglückten am Dienstagmittag zwei Personenwagen. Dabei verletzte sich eine 29 Jahre alte Beifahrerin. Der entstandene Sachschaden war aber nur gering.

Gegen 13:20 Uhr befuhr eine 19-jährige Dürenerin mit ihrem Pkw die linke Fahrspur im Kreisverkehr. Um in Richtung Schoellerstraße den Kreisel zu verlassen, musste sie auf die rechte Spur wechseln. Dazu scherte sie mit ihrem Fahrzeug hinter dem Auto eines 32 Jahre alten Mannes aus Düren ein. Als dieser jedoch verkehrsbedingt bremsen musste, fuhr die junge Frau auf das Heck des 32-Jährigen auf.

Die Beifahrerin im Wagen des Düreners wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: