Polizei Düren

POL-DN: (Pier) In Straßengraben gefahren

    Düren (ots) - 010221 -3- (Pier) In Straßengraben gefahren

    Pier - In der vergangenen Nacht, gegen 01.35 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Jülich mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Düren nach Jülich. Nach eigenen Angaben lief kurz hinter der «Krauthausener Kreuzung» ein Tier, vermutlich ein Hund, über die Fahrbahn. Zur Laufrichtung konnte der 21-Jährige keine Angaben machen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste er sein Fahrzeug ab und wich dem Hindernis aus. Hierbei geriet er nach links von der Fahrbahn in den angrenzenden Straßengraben. Der Fahrer verletzte sich und wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gerbacht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Der Schaden wird mit 8 000 DM angegeben. An der Unfallstelle wurde kein verletztes Tier gefunden. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: