Polizei Düren

POL-DN: Junge Mopeddiebe kamen nicht mal zur Abfahrt

Düren (ots) - Mit Vaters Werkzeug und Mutters Helm hatten sich in Echtz zwei Jungs am frühen Samstagmorgen den Traum von motorisierter Mobilität erfüllen wollen. Leider auf Kosten anderer.

Kurz nach 05:00 Uhr war einem Autofahrer im Haarweg ein auf der Straße liegender Motorroller aufgefallen. Die hinzu gezogene Polizei konnte wenig später zwei sehr früh aufgestandene 13 und 14 Jahre alte Jugendliche aus Düren antreffen, die kurz zuvor das besagte Zweirad bis ins angrenzende Feld geschoben hatten. Nicht nur das. Sie hatten auch das Lenkradschloss aufgebrochen und den Motorroller gestohlen, wie sie zugeben mussten. Zum Aufsetzen des mitgeführten Helms während der von ihnen erhofften Fahrt kam es dann aber nicht mehr. Statt dessen wurde das Moped unter hoheitlicher Aufsicht erst mal zum Abstellort zurück geschoben. Dann ging die Tour zur Polizeiwache nach Düren. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen holten die Mütter ihre Sprösslinge dort ab.

Neben einem Strafverfahren und häuslichem Ärger steht demnächst auch noch die Schadenersatzforderung des Mopedbesitzers im Raume.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: