Polizei Düren

POL-DN: Überholmanöver mit Folgen

Vettweiß (ots) - Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen auf der L 264 zwischen Kelz und Frauwüllesheim. Zwei Personen mussten verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Samstagmorgen, gegen 06.45 Uhr, befuhr ein Pkw mit vier Insassen die L 264 in Vettweiß aus Fahrtrichtung Kelz kommend in Fahrtrichtung Frauwüllesheim. Der 36-jährige Fahrzeugführer aus Düren überholte vor einer langezogenen Linkskurve einen vor ihm fahrenden Pkw. Beim Einscheren geriet der Fahrzeugführer nach rechts auf den dortigen Grünstreifen und ins Schleudern, so dass sich der Pkw überschlug und erst auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Leitpfosten und ein Verkehrszeichenschild am Fahrbahnrand wurden durch die Fahrbewegung zerstört. Ersthelfer waren schnell zur Stelle, so dass erste Hilfe sofort geleistet werden konnte. Der Fahrer, sowie ein 45-jähriger Mitfahrer aus Aachen, wurden nicht verletzt. Ein 32-jähriger Beifahrer aus Herzogenrath, Kreis Aachen, wurde schwer, ein weiterer Mitfahrer, ein 37-Jähriger aus Düren leicht verletzt mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: