Polizei Düren

POL-DN: Warnung vor Giftködern

Nörvenich (ots) - Bei der Polizei sind wieder Meldungen über vermutlich durch ausgelegte Giftköder verendete Greifvögel eingegangen. Es wurden Strafanzeigen zur Untersuchung der Sachverhalte aufgenommen.

Am Montagmittag fanden Zeugen in der Nähe der Ortslage Poll im Bereich der Feldgemarkung "Pollerbusch" zwei tote Vögel, die vergiftungstypische Merkmale aufwiesen. Köder wurden im Umfeld der Kadaver jedoch nicht aufgefunden. Schon vor zwei Wochen war es nur etwa 200 m entfernt von dieser Stelle zu einem gleichartigen Vorfall gekommen. Damals waren zwei verendete Greifvögel gefunden worden, in deren Nähe sich Giftköder befunden hatten.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang insbesondere auch Hundehalter und rät zu erhöhter Aufmerksamkeit. Darüber hinaus werden Hinweise über verdächtige Beobachtungen an die Einsatzleitstelle in Düren unter der Rufnummer 02421 949-2425 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: