Polizei Düren

POL-DN: Zahlreiche Diebstähle aus Pkw in der Innenstadt

Düren (ots) - Am Montag wurden an insgesamt acht Fahrzeugen im Stadtgebiet die Scheiben eingeschlagen. In allen Fällen hatten es der oder die Täter auf den Diebstahl von Navigationsgeräten abgesehen.

Die Taten ereigneten sich etwa in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 22:00 Uhr und fanden alle in einem Umkreis von wenigen hundert Metern um den Hauptbahnhof herum statt. Von der Paradiesstraße über die Veldener Straße, von der Fritz-Erler-Straße und Schulstraße bis hin zur Meckerstraße. Auch an der Moltkestraße wurde ein Pkw angegangen. Die in allen Fällen identische Vorgehensweise der Täter war es, eine Seitenscheibe an den Fahrzeugen einzuschlagen und dann die Tür zu öffnen. Aus dem Innenraum und bevorzugt dem Handschuhfach wurden bei jeweils mobile Navigationsgeräte entwendet.

Die Polizei bittet unter der Rufnummer 02421 949-2425 um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge.

Aus gegebenem Anlass wird nochmals eindringlich davor gewarnt, Wertgegenstände offensichtlich in Fahrzeugen zurück zu lassen. Auch wenn ein Navi im Handschuhfach verstaut wird, kann eine zurück gebliebene Halterung, ein sichtbares Kabel oder schon allein der verräterische, kreisrunde Abdruck eines Saugnapfs auf der Innenseite der Windschutzscheibe auf das Vorhandensein eines solchen Geräts hinweisen und Langfinger auf den Plan rufen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: