Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Gefährliche Körperverletzung - Widerstand bei Festnahme

      Düren (ots) - 020501 -3- (Düren) Gefährliche
Körperverletzung - Widerstand bei Festnahme

    Düren - Freitagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, stürmte ein 35-Jährige aus Düren in eine Spielothek in der Josef-Schregel-Straße. Ohne Vorwarnung griff er einen 27-jährigen Angestellten aus Düren tätlich an. Als der Geschädigte am Boden lag, zog der Angreifer plötzlich ein Messer und stach damit nach dem Opfer. Dieses konnte den Stichen ausweichen, so dass es nur leichte Verletzungen davontrug. Als der Täter bemerkte, dass die Polizei verständigt wurde, flüchtete er zu Fuß in Richtung Bahnhof. Der Verletzte wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung entlassen werden.     Im Rahmen einer sofortigen Tatortbereichsfahndung konnte der Beschuldigte kurz darauf auf der Tivolistraße gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei der Festnahme leistete er Widerstand. Er wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Das Messer wurde sichergestellt. Der Beschuldigte wurde nach Vernehmung entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: